Wie Sie mit Anzeigen auf Ihrer Webseite beginnen können: Mit oder ohne Ezoic

Published

Egal, ob Sie eine Webseite haben oder nicht, Sie sind bereits mit der digitalen Werbebranche vertraut. Sie erleben sie jeden Tag, und auch Sie können ein Stück vom hundert Milliarden Dollar schweren Kuchen abbekommen.

Zu wissen, wo man anfangen soll, kann schwierig sein, aber jetzt können Sie erfahren, woraus der Kauf und Verkauf von Anzeigen besteht, welche Strategien Sie anwenden können, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um mit dem Anzeigengeschäft zu beginnen, und wie und wo Sie mehr erfahren können.

Was sind Display-Anzeigen?

Wenn Sie von Anzeigen auf Ihrer Webseite sprechen, meinen Sie in den meisten Fällen das, was wir Display-Anzeigen nennen.

Display-Anzeigen gibt es schon seit der zweiten Generation des Internets. Heute sind sie eine der effizientesten Möglichkeiten, um digital zu werben, und jeder, der auf der Suche nach Markenpräsenz ist, kauft Anzeigen, was für Sie – den Inhaber der Webseite – großartig ist.

Während sich das Verfahren im Laufe der Jahre geändert hat und die Zuständigkeit und die Daten in andere Hände übergegangen sind, sind das Grundkonzept und die Funktionen dieselben geblieben.

Internet-Anzeigen funktionieren so: Es gibt Werbetreibende und Publisher.

  • Werbetreibende wollen ihr gewünschtes Publikum so effektiv wie möglich erreichen.
  • Publisher wollen ihre Webseiten finanzieren und ihre Inhalte durch Anzeigen monetarisieren.

Es gibt Millionen von Werbetreibenden in der Werbebranche, mit denen Sie Ihre Webseite monetarisieren können. Viele dieser Akteure bilden das Display Lumascape. Diese Partner können kleine Ad-Tech-Unternehmen, Ad-Ops-Shops, Heading-Bidding-Dienste und Monetarisierungsplattformen sein.

Es sind so viele Hände im Geldtopf, dass diese Spieler den Publishern oft mehr Wert abnehmen, als sie zurückgeben. Deshalb sind wir bei Ezoic hier, um den Publishern einen möglichst transparenten Einblick in ihr Anzeigeninventar zu geben.

Noch interessanter wird sein, wie die Werbung mit dem Aufkommen von Web3 unterstützt oder umgestaltet wird. Hier unsere Meinung zur Zukunft des Internets. 

Was Sie über die Schaltung von Anzeigen auf Ihrer Webseite wissen sollten

Wenn Sie eine große Menge an Inhalten auf Ihrer Webseite veröffentlichen, ist es sinnvoll, sich mit der Anzeigenschaltung zu befassen. Hier sind ein paar Grundlagen zu verstehen:

  • Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, ist ein großer Katalog von Inhalten auf Ihrer Webseite. Wir haben festgestellt, dass Publisher, die mehr als 75 Artikel geschrieben haben, am meisten wachsen, während diejenigen, die weniger als 25 Artikel haben, wenig bis gar kein Wachstum verzeichnen. Eine mit Menüs, Blogs oder Artikeln, Tools und Apps, Formularen und anderen Informationen gefüllte Webseite ist entscheidend für den Aufbau Ihres Publikums und die Erzielung von Einnahmen aus Anzeigen. Ihre Besucher zeigen mehr Engagement und Sie verdienen mehr durch Werbepartner mit einer vollständigeren Webseite.
  • Beachten Sie, dass Sie sich an die Google-Richtlinien halten müssen, wenn Sie mit Googles AdSense arbeiten möchten. Die vollständigen Richtlinien des AdSense-Programms enthalten eine ausführliche Liste, wie Sie die Google-Richtlinien einhalten können.
  • Eine andere Sache, die häufig vorkommt, ist die Behauptung, dass Werbung die Webseite verlangsamt. Und theoretisch ja, alle Anzeigen verlangsamen Webseiten, egal wohin man sich wendet. Sie können die Auswirkungen der Werbung begrenzen, indem Sie Dinge wie ein schnelles WordPress-Theme und websichere Schriftarten verwenden.
  • Ein Geschwindigkeitstool wie Leap von Ezoic ist die perfekte Kombination, um Core Web Vitals und die Geschwindigkeit der Webseite zu überwachen. 

Weitere Optionen für Anzeigen

Neben programmatischen Display-Anzeigen gibt es noch andere Möglichkeiten, die es zu erkunden lohnt. Je nachdem, welche Art von Webseite Sie betreiben, welche Inhalte Sie haben und wer Ihr Publikum ist, werden Sie feststellen, dass eine Kombination dieser Strategien am besten funktioniert.

Eine Option, an die die meisten Leute denken, wenn es darum geht, mit einer Webseite Geld zu verdienen, ist das Affiliate-Marketing. Dabei werden Links auf Ihrer Webseite platziert, die für Produkte werben. Für jede Bestellung, die über Ihren Link getätigt wird, erhalten Sie einen festen Betrag oder einen Prozentsatz des Verkaufserlöses – das hängt also ganz von Ihren Besuchern ab.

Seiten, die in der Regel am meisten besucht werden, wie Ihre Startseite und andere Landing Pages, sind die besten Orte, um Ihre Links einzufügen.

Eine weitere Option, die Sie in Erwägung ziehen sollten, ist die Einbindung von Direktangeboten auf Ihrer Webseite. In diesem Fall sind Sie direkt mit einem Werbetreibenden verbunden und nicht über ein Werbenetzwerk, das Echtzeitgebote abgibt. Dieser Werbetreibende kann seine Werbemittel zu einem festen Preis und für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrer Webseite anzeigen.

Um Ihre Bemühungen optimal zu fokussieren, sollten Sie eine beliebige Kombination dieser Methoden ausprobieren – programmatische Anzeigen, Affiliate- und Direktgeschäfte. Der Erfolg beim Ausprobieren neuer Methoden hängt letztlich von Ihrem bestehenden Netzwerk bzw. dem Wunsch, es auszubauen, und der Zeit ab, die Sie dafür aufwenden wollen.

Hier erfahren Sie mehr über die Verwendung von Affiliate-Links und andere Möglichkeiten, auf Ihrer Webseite Einnahmen zu erzielen.

Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse

Egal, ob Sie eine Webseite starten wollen, gerade erst anfangen oder bereits über langjährige Erfahrung in der Verwaltung von Webseiten verfügen, Ezoic unterstützt Sie mit Ressourcen, die Ihre Wissensbasis verbessern. Wir haben Publishern aus allen Bereichen geholfen, ihre Besucherzahlen und Umsätze weiter zu steigern.

Lesen Sie, was Tyler Bishop über die Gründung einer neuen Webseite zu sagen hat. Er gibt Tipps und Tricks, was man braucht, welche Art von Webseiten man starten oder in Betracht ziehen sollte, welche Trends immer beliebter werden, worauf man seine Bemühungen konzentrieren sollte und vieles mehr.

Was Ezoic zu bieten hat

Wenn Sie sich für Ezoic entscheiden, haben Sie mehr als nur ein Werbenetzwerk. Was wir anbieten, gibt Ihnen den unschätzbaren Vorteil, eine gut abgerundete, gesunde Webseite zu haben, die auf lange Sicht erfolgreich ist. Das allumfassende Toolset und der Support helfen Ihnen, Ihre Einnahmen zu maximieren. Was früher ganze Ad-Operations- und Datenteams erforderte, kann jetzt durch Ezoic erledigt werden.

Was uns zu den Besten macht, ist unsere Fähigkeit, programmatische Werbung zu testen. Im Laufe der Zeit wächst Ihr ePMV (Gewinn pro tausend Besucher) und trägt dazu bei, dass Ihr Anzeigeninventar wertvoll bleibt. Außerdem bereichern sie das Nutzererlebnis, wenn sie an personalisierten Stellen platziert werden.

Bei Ezoic können Sie auch Split-Tests durchführen, wie Sie es für nötig halten. Wir zeigen Ihnen, wie wir durch KI und maschinelles Lernen mehr tun, um Ihre Einnahmen zu steigern.

In Kürze werden wir ein spezielles Produkt für Anfänger anbieten, die eine noch einfachere Einrichtung von Anzeigen wünschen. Wenn Sie noch nicht so weit sind oder einen mühelosen Einstieg in das Einstellen von Anzeigen auf Ihrer Webseite wünschen, bleiben Sie dran und warten Sie auf weitere Updates.

Fangen Sie einfach an

Wenn Sie bereits eine Webseite besitzen, sollten Sie sich darüber informieren, wie Sie ein passives Einkommen erzielen und Ihr Wachstum Monat für Monat fortsetzen können. Wenn Sie noch keine Webseite haben, ist jetzt der beste Zeitpunkt, damit zu beginnen.

Die Anmeldung bei Ezoic bedeutet konkurrenzlose Umsatzoptimierung, Hilfe bei der Geschwindigkeit der Webseite und der Suchmaschinenoptimierung sowie Vorteile wie eine Community, die Möglichkeit, Zuschüsse zu gewinnen, und vieles mehr.

Starten Sie jetzt.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *