Warum die Erhöhung Ihrer Suchrelevanz zu höheren Einnahmen führen kann

von | Jan 3, 2021 | SEO | 0 Kommentare

Dies ist ein Gastartikel der professionellen Bloggerin Sharon Gourlay, der Gründerin von digitalnomadwannabe.com.

Warum die Steigerung Ihrer Relevanz zu höheren Einnahmen führen kann

Die Leser länger auf Ihrem Blog zu halten, ist eines der wichtigsten Ziele, die viele Blogger haben. Denn wenn sie lesen, klicken sie möglicherweise auch, und das bedeutet Einnahmen, wenn es um Werbung geht. Die Erhöhung der Suchrelevanz ist eine gute Möglichkeit, dies zu erreichen.

In diesem Beitrag wird erklärt, was Relevanz im Zusammenhang mit der Kombination von Werbeeinnahmen und SEO bedeutet und warum sie wirklich wichtig ist, um Leser auf Ihre Seite zu bringen, sie dort zu halten und Ihre Einnahmen zu verbessern.

Was ist Suchrelevanz?

Suchmaschinen suchen nach dem Inhalt, der am ehesten mit dem übereinstimmt, was der Leser als Suchanfrage eingegeben hat.

Wenn der Leser den Beitrag wegklickt, der auf den vorderen Suchplätzen erscheint, wissen die Suchmaschinen, dass der Inhalt für diesen Leser nicht relevant war. Dies ist eine Vereinfachung, aber im Wesentlichen ist dies eines der wichtigsten Signale, die Suchmaschinen, wie Google, messen, um Keywords zu ranken.

Wenn ein Leser für eine angemessene Zeit auf dem Inhalt bleibt und sich mit ihm beschäftigt, dann weiß die Suchmaschine, dass er relevant ist. Natürlich braucht es mehr als einen einzigen Leser, um den Suchmaschinen die Idee zu geben, dass der Inhalt relevant ist oder nicht, aber das ist das Konzept.

Was Relevanz in Bezug auf Werbung und SEO ist

Die Relevanz spielt auch eine Rolle, wenn es um das Engagement im Beitrag geht. Es ist natürlich großartig, wenn die Leser eine lange Zeit mit Ihren Inhalten verbringen, aber wenn sie sich mit diesen Inhalten beschäftigen, kann dies noch mehr Relevanz zeigen. Mit Engagement meine ich natürlich auch Handlungen.

Es könnte sein, dass sie auf Ihr E-Mail-Opt-in klicken, es könnte sein, dass sie auf einen Ihrer Affiliate-Links klicken, oder dass sie eine Anzeige eines Werbetreibenden aufrufen oder ansehen. Es gibt eine Vielzahl von möglichen Aktionen.

Der andere Aspekt der Relevanz sind die anderen Inhalte, die Sie auf Ihrer Seite haben und die das unterstützen, was der Leser zuerst angeklickt hat, um es zu lesen.

Wenn Sie unterstützende Inhalte haben, die relevant sind, dann wird alles darauf hinarbeiten, den Leser länger auf Ihrer Seite zu halten, mehr Markenwerbetreibende zu ermutigen, Ihre Seite als Premium-Partner zu sehen, und gleichzeitig den Suchmaschinen zu zeigen, dass Ihre Seite als Ganzes für diese spezielle Content-Nische relevant ist.

meistgemachte Rezepte heute

Und vergessen Sie nicht Ihren Leser, der Sie eher als einen Experten auf dem Gebiet ansehen wird, weil Sie all diese zusätzlichen Inhalte haben, die helfen, die Fragen zu beantworten, die er hat.

Warum Relevanz für Publisher wichtig sein sollte

Je relevanter Sie für ein Themengebiet sind, desto höher werden Sie in den Suchrankings erscheinen und desto länger werden Ihre Leser auf Ihrer Seite bleiben. Je mehr Ihre Leser Ihren Inhalten vertrauen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie bei Ihnen kaufen oder mit Ihren Werbetreibenden in Kontakt treten (d. h. Ihren Empfehlungen vertrauen – oder Produkte von Affiliates oder Produkte kaufen, die Sie selbst erstellen oder befürworten).

Stellen Sie sich das folgendermaßen vor: Angenommen, Sie würden nur 10 Blogbeiträge schreiben, und in der ersten Ausgabe schreiben Sie 10 über die 10 besten Dinge, die man in 10 verschiedenen Städten auf der Welt tun kann. Wenn sie gut geschrieben sind, können sie einen guten einmaligen Traffic für jeden Beitrag erzielen.

Wenn Sie 10 Blogs über eine einzige Stadt oder ein Gebiet schreiben, dann ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie als Experte angesehen werden und dass man Ihrer Meinung über diese Stadt vertraut. Dies wird Ihren Lesern helfen, Sie als Experten zu sehen, so dass sie eher mit Ihrer Seite interagieren und zurückkehren werden.

Relevanz sollte für Sie wichtig sein, denn sie kann Traffic auf Ihre Seite bringen, sie kann das Vertrauen Ihrer Leser in Sie verbessern und sie kann Ihnen mehr Geld einbringen. Wenn mindestens eines dieser Dinge für Sie wichtig ist, dann lesen Sie weiter…

Suchrelevanz kann Ihre Leser länger auf Ihrer Seite halten

Leser verbringen mehr Zeit mit dem Lesen und der Beschäftigung mit Inhalten, die für sie relevant sind. Die Länge der Verweildauer auf der Seite kann die Gebote der Werbetreibenden tatsächlich in die Höhe treiben. Wenn man also sicherstellt, dass die Inhalte, die sie auf der Seite sehen, und die unterstützenden Inhalte dieser Seite für sie relevant sind, hilft das wirklich, sie länger zu binden.

Benutzerbindung und Sitzungsdauer

Werbetreibende erhöhen ihre Gebote auf der Grundlage historischer Daten über die Verweildauer der Besucher auf den Seiten (sie wissen, dass die Besucher eher ihre Anzeigen sehen oder sich mit ihnen beschäftigen, wenn ihnen der Inhalt dieser Seiten gefällt)

Wie können Sie das machen?

Stellen Sie also sicher, dass Ihre Inhalte so gut wie möglich sind und dass sie die Fragen Ihrer Leser beantworten.

Stellen Sie sicher, dass alle internen Links, die Sie in den Beitrag einfügen, auf relevante Inhalte für Ihre Leser verweisen.

Stellen Sie sicher, dass alle Affiliate-Links, die Sie in Ihrem Content verwenden, zu Produkten führen, die für Ihren Leser in der Phase des Kaufzyklus, in der er sich wahrscheinlich befindet, geeignet sind (also keine Links zum besten Weinkühlschrank, wenn Ihr Beitrag darüber handelt, wo man das beste Bier in Tallinn bekommt!) Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Affiliate-Links von nun an die korrekten Parameter enthalten, die Google den Publishern vorgibt!

Wie Relevanz Ihre Leser länger auf Ihrer Seite halten kann

Suchrelevanz zur Steigerung der Einnahmen nutzen

Ein engagierter Leser, der Ihre Inhalte liest und anklickt, klickt mit größerer Wahrscheinlichkeit auch auf Links zu verwandten Inhalten. Ich liebe die Analysen, die Ezoic mir mit seinen Big Data Analytics zur Verfügung stellt, mit denen ich sehen kann, welche Seiten, Beiträge und Inhaltstypen die meisten Einnahmen generieren.

Das hilft mir wirklich, relevantere Inhalte rund um diese Themen-Nische zu erstellen, was meine bestehenden Inhalte noch MEHR relevant für den Leser macht.

ezoic big data

Aber, noch besser, es hilft mir, relevantere Inhalte für Bereiche zu erstellen, die höhere Einnahmen generieren. Es ist eine Win-Win-Situation!

Je mehr sich meine Leser mit einem Themenbereich beschäftigen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie auf zusätzliche Inhalte, Links und Werbung klicken, und desto mehr Premium-Werbetreibende zieht dieser Inhalt an.

Messen Sie Engagement

Ein letzter Tipp zur Steigerung der Suchrelevanz und der Einnahmen

Es gibt noch einen weiteren Bereich, auf den die Suchmaschinen schauen, wenn es um Relevanz geht, und das sind Inbound-Links.

Suchmaschinen mögen Sie als den Experten in Ihrem Thema sehen, aber wenn andere Seiten im Internet das auch tun, dann zementieren Sie wirklich Ihre Erfolgschancen. Also, machen Sie weiter und bauen Sie diese Links von anderen Seiten aufvon anderen Bloggern, holen Sie sich etwas Social Proof, indem Sie Ihre Inhalte in den sozialen Medien teilen – aber bitte, bitte, bitte stellen Sie sicher, dass sie relevant sind.

Es gibt nichts Schlimmeres, als eine ganze Reihe von eingehenden Links zu Ihrem fabelhaften Inhalt aus völlig irrelevanten anderen Bereichen aufzubauen, und die Suchmaschinen erkennen diese Technik leicht.

Seien Sie also vorsichtig mit Ihrem Linkaufbau, arbeiten Sie nur mit vertrauenswürdigen Seiten und relevanten Inhalten und freuen Sie sich darauf, zu sehen, wie Sie Einnahmen mit Relevanz ernten können!

Nächste Schritte zum Aufbau der Suchrelevanz

Schauen Sie sich Ihren Blog und alle Ihre Blogbeiträge an. Unterstützen sich die besprochenen Themen gegenseitig, bauen Ihre Relevanz auf und helfen Ihnen, eine Autorität auf einem Gebiet zu werden?

Prüfen der Relevanz von verwandten Blog-Inhalten

Wenn nicht, ist es an der Zeit zu überdenken, was Sie in Ihrem Blog veröffentlichen. Was ist Ihre Nische? Wie können Sie sicherstellen, dass Ihre zukünftigen Inhalte sich gegenseitig unterstützen und Relevanz schaffen? Schauen Sie sich Google Analytics an und sehen Sie, welche Inhalte gut laufen und Ezoic Big Data Analytics, um zu sehen, welche Themen am profitabelsten sind.

Planen Sie Ihre zukünftigen Inhalte unter Berücksichtigung all dieser Punkte und Sie werden nicht nur eine bessere Chance haben, Ihre Leser und Ihr Einkommen zu steigern, sondern auch eine bessere Seite.

Fazit zur Suchrelevanz

Relevanz ist ein oft ignoriertes Thema, wenn es darum geht, mehr Traffic zu bekommen und diesen Traffic auf Blogs zu monetarisieren.

Es ist jedoch extrem wichtig, da es nicht nur einen großen Unterschied machen kann, wie einfach es ist, überhaupt Traffic zu bekommen, sondern auch wie wahrscheinlich es ist, dass Sie mit diesem Traffic Geld verdienen können, dass die Leser sich mit Ihrer Seite beschäftigen, Ihrer Marke vertrauen und weiterhin zurückkehren.

Sign Up For Our Newsletter

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.