In der Welt von SEO betonen die Experten in diesem Bereich häufig die Bedeutung von Title-Tags. Aber warum?

Backlinko analysierte 11,8 Millionen Suchergebnisse und fand heraus, dass die große Mehrheit der Title-Tags auf Google genau oder teilweise mit dem Keyword übereinstimmen, nach dem gesucht wurde. Allerdings fanden sie nur geringe Zusammenhänge zwischen der Verwendung eines Keywords in Ihrem Title-Tag und höheren Rankings auf der ersten Seite.

Was also ist nun wahr? Denn viele Mittel, die auf die SEO-Beratung spezialisiert sind, wie MOZ, Ahrefs, SearchEngineJournal und sogar Backlinko (trotz seiner Ergebnisse) haben Anleitungen dazu verfasst, warum die Optimierung von Title-Tags für SEO wichtig ist.

Um Fakt und Fiktion voneinander zu unterscheiden, werde ich Sie durch die Vor- und Nachteile von Title-Tags führen und zeigen, welche Daten dahinter stehen, warum sie wichtig sind und wie Publisher sie testen können.

Wir haben auch ein Video über Title-Tags, das diese Informationen näher erläutert.

Was sind Title-Tags?

Title-Tags sind ein Element des HTML-Codes, das den Titel einer Webseite angibt und einem Nutzer eine Vorstellung davon vermittelt, worum es auf der Seite geht. Vereinfacht ausgedrückt sind Title-Tags für die Ergebnisseiten von Suchmaschinen (SERP’s), die gemeinsame Nutzung sozialer Medien und das Nutzererlebnis notwendig. Sie sind auch der erste Eindruck, den ein Nutzer von Ihrem Inhalt und Ihrer Marke bekommt. Dies ist einer der vielen Gründe, warum sie wichtiger sind, als die meisten Menschen denken.

Unten sehen Sie ein Beispiel für das Title-Tag für die Ezoic-Startseite bei der Google-Suche.

Title-Tag für Ezoic's Webseite

Wenn wir einen Blick auf die Seitenquelle werfen, ist das Title-Tag sichtbar. Es wird in HTML durch das <title>code> Stück Code eingefügt, das den gewünschten Titel herauszieht. Es gibt auch eine Reihe von Meta-Tags, die Webcrawlern, Googlebot und Bingbot mitteilen, dass diese spezielle Seite zu beachten ist. Das bedeutet, dass sie in Suchmaschinen angezeigt werden durfte.

Ezoic's Title-Tag HTML

Aber es gibt auch Seiten, bei denen Sie vielleicht möchten, dass Google (oder andere Suchmaschinen) sie nicht crawlen und verfolgen. Ein gutes Beispiel dafür sind Affiliate-Links. Früher haben Publisher „rel=nofollow“ verwendet, aber jetzt will Google ab dem 1. März 2020, dass Publisher das Attribut „rel=sponsored“ verwenden. Wir haben einen Artikel geschrieben, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihre Links auf „rel=follow“ ändern können, wie Google wünscht.

Wie man einen passenden Title-Tag für SEO schreibt

Schritt 1: Wählen Sie Ihr Keyword

Nehmen wir an, ich bin ein Reise-Blogger und ich habe zufällig das Keyword „Dinge, die man in Prag erleben muss“ gewählt. Als erstes besuche ich Google und schaue mir die SERP für diesen Suchbegriff an.

Als erstes fällt mir auf, dass es sich bei den meisten Ergebnissen um nummerierte Listen handelt. Diese Informationen geben uns Hinweise auf die Arten von Inhalten, die nach Meinung von Google mit dieser speziellen Anfrage gesucht werden. Das monatliche Volumen der Anfrage beträgt 60.500. Nach den Webseiten in den Ergebnissen zu urteilen, wird es, wenn meine Reise-Webseite keine hohe Domain-Autorität hat, wahrscheinlich schwierig sein, auf der ersten Seite von Google zu erscheinen.

Title-Tags von Dingen, die man in Prag erleben muss, aus einer Google SERP

Aber das ist die Realität der Keyeword-recherche und Inhaltsstrategie. Manchmal ist das erste Keyword, das man sich ansieht, nicht das, mit dem man arbeitet. Gleichzeitig habe ich Inhalte über Prag, die ich veröffentlichen möchte. Anstatt „Dinge, die man in Prag erleben muss“, möchte ich also nach einem besseren Vorschlag im Abschnitt „People Also Ask“ von „Keyowrds Everywhere“ suchen – einem beliebten (und erschwinglichen) Instrument zur Stichwortrecherche.

Schritt 2: Suchen Sie nach Long-Tail-Varianten Ihres HauptKeywords

Ich sehe, dass es eine Reihe Keywords gibt, die sich zu einem Artikel zusammenfassen lassen. Während „Dinge, die man in Prag erleben muss“ breit gefächert ist und schwer zu bewerten wäre, sehe ich die Möglichkeit, einen Artikel über das Prager Nachtleben zu schreiben.

Alternative Title-Tags zu einem Schlüsselwort

Sie sollten immer ein Keyword wählen, das einen größeren Umfang an Suchvolumen erhält. Am Anfang mag es schwierig sein, ein Ranking dafür zu erzielen, aber wenn Sie erfolgreich auf Long-Tail-Variationen desselben Keywords abzielen können, werden Sie für diese Keywords mit geringerem Volumen schneller ein Ranking erzielen.

Schlüsselwörter zum Prager Nachtleben

Aber einige dieser Long-Tail-Varianten haben ein etwas zu hohes Suchvolumen, um sie ohne hohe Domain-Autorität zu erreichen. Aus diesem Grund werde ich mir Varianten von spezifischen Keywords zum „Prager Nachtleben“ ansehen.

Hauptkeyword: Prager Nachtleben (18.100 Suchen/Monat)

Long-Tail-Variante #1: Rezensionen zum Prager Nachtleben (90 Suchen/Monat)

Long-Tail-Variante #2: Prager Reiseplaner (90 Suchen/Monat)

Die Wahl der 3 Titel wird uns nun helfen, unsere Artikelüberschrift zu formulieren.

Schritt 3: Verfassen Sie Ihren Titel

Es muss in erster Linie beschreibend sein. Stellen Sie sich Fragen darüber, was Ihren Inhalt einzigartig macht.

  • Handelt es sich um tiefgründige/ausführliche Informationen?
  • Werden Dinge aufgelistet (z.B. nummerierte Top-Listen etc.)?
  • Ist der Inhalt kurz und bündig und gibt es nur eine Antwort (auf Kürze ausgerichtet)?
  • Nimmt er einen anderen Blickwinkel ein als andere verfügbare Informationen?
  • Aktualität/Neuheit (Ist er spezifisch für ein bestimmtes Jahr?)

Dies sind einige der Dinge, die Sie in Ihren Titel einarbeiten können. Sie möchten die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen und sich gleichzeitig auf SEO konzentrieren.

Prager Nachtleben – Reiseplaner: Meine 7-Tage-Reise (mit Rezensionen)

Dieser Titel beinhaltet alle drei Keywords mit einer ausreichenden Variationsbreite, um sie möglicherweise in eine Rangordnung zu bringen. Denken Sie daran, SEO ist teils Kunst, teils Wissenschaft. Das bedeutet, dass Sie durch Versuch und Irrtum lernen müssen. Testen Sie Ihre Ideen, vergessen Sie, was nicht funktioniert, und wiederholen Sie, was funktioniert.

Und in Wirklichkeit ist es die beste Art und Weise, SEO selbst zu lernen, um Ihre Fähigkeiten in der Content-Strategie zu erweitern. Vermeiden Sie betrügerische SEO-Gurus, die Ihnen viel Geld berechnen, Ihnen aber oft keinen wirklichen Wert oder Ratschläge liefern, die Sie online einfach kostenlos finden können.

Können Sie Title-Tags für SEO optimieren?

Auf jeden Fall. Abgesehen von der Verwendung der ersten 3 Schritte im vorherigen Abschnitt zur Erstellung guter Title-Tags, gibt es viele SEO-Tipps zur Optimierung von Title-Tags. Ein kleines Beispiel dafür ist die Vermutung, dass das „Frontloading“ Ihres Keywords in Ihren Title-Tags SEO-Vorteile hat.

Zum Beispiel: Welcher Title-Tag ist besser?

Lokale Hundefriseure finden – Hundefrisör-Suche von Haustier-Eltern

Hundefrisör-Suche von Haustier-Eltern: Lokale Hundefrisöre in der Nähe finden

Wenn das Keyword der Webseite petparents.com die „Hundefrisör-Suche“ ist, wird dieses beim zweiten Titel im Voraus angezeigt. Ahrefs und Backlinko haben zwar nur schwache Verknüpfungen zwischen dem Frontloading eines Keywords und den Rankings festgestellt, aber es könnte sich lohnen, dies zu testen. Dazu müssen Sie die URL einer Zielseite (oder eines Artikels) vor und nach der Titeländerung testen.

Testen der prozentualen Anteils der URL-Änderungen

Wenn Sie eine URL in der Google-Suchkonsole zum erneuten Crawlen übermitteln, dauert es in der Regel einige Tage, bis eine Änderung wirksam wird. Legen Sie Ihre Vergleichsdaten unter Berücksichtigung dieser Überlegung fest und sehen Sie nach, ob es eine Zunahme der Klicks auf Google-Analytics gibt.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Title-Tags für einen Artikel oder eine Zielseite ändern, ändern Sie niemals die URL. Eine Änderung der URL führt zu unterbrochenen internen Verlinkungen und Backlinks zum Artikel. Wenn Sie keine URL-Umleitung einrichten, lohnt es sich nicht. Selbst wenn eine Umleitung eingerichtet wird, können Sie einen Teil der URL-Autorität der ursprünglichen URL verlieren.

Wie Sie Title-Tags für SEO testen können

Wenn Sie Ihre Title-Tags testen wollen, gibt es keine wirklich einfache Lösung außer dem altmodischen A/B-Test.

Allerdings erfordern A/B-Tests eine Menge Rechenarbeit und es sind immer ein paar Mutmaßungen erforderlich, um festzustellen, wann Google Ihr aktualisiertes Title-Tag gecrawlt und neu indiziert hat. Und was ist, wenn Sie eine dritte Titelvariante testen möchten? Dann wird es noch komplizierter.

Ezoic testet derzeit eine neue Anwendung in der Beta-Phase – den Tag Tester, der das Problem des A/B-Tests für Title-Tags löst.

Title-Tag-Tester SEO-Dashboard

Damit der Tag-Tester einwandfrei funktioniert, benötigt Ezoic die Erlaubnis zur Verwendung der Google Indexing-API. Sobald Sie die Google-Suchkonsole im Dashboard autorisiert haben, können Sie mit dem Testen beginnen. Sie können zwei Titel gegen Ihren Originaltitel testen. Dieser Test dauert eine bis zwei Wochen, bis er vollständig abgeschlossen ist.

Das Gute daran? Der Tag-Tester ändert den Titel automatisch in die gewinnbringende Variante. Sie können es immer noch bearbeiten, wenn Sie möchten. Alles geschieht, ohne dass Sie die komplizierte Arbeit machen müssen.

Der nachstehende Test des Publishers zeigte, dass der Title-Test Variation B der Gewinner für das durchschnittliche Ranking war.

Durchschnittliches Ranking mit dem SEO-Title-Tag-Tester

Der Tag-Tester zeigt Ihnen auch, welcher Titel bei andere Metriken wie den durchschnittlichen Seitenaufrufen pro Besuch, der Absprungsrate, der CTR, der Anzahl der Sessions und der „Gesamtpunktzahl“, die den Gesamtsieger über alle Metriken ermittelt, am besten abschneidet.

Title-Tag-Tester für SEO

Zusätzlich gibt Ihnen das Tool die vollständige Kontrolle über die Erstellung der beiden Titelvariationen, die Ezoic’s System gegen den Originaltitel testen wird.

Einbinden von Title-Tags und warum sie für SEO wichtig sind

Obwohl sie oft übersehen werden, sind Title-Tags objektiv wichtig. Sie sind der erste Eindruck, den ein Nutzer von Ihrem Inhalt und Ihrer Marke erhält. Außerdem könnte die Entscheidung eines Nutzers, ob er auf Ihren Link klickt oder nicht, davon abhängen, wie effektiv er ihn anlockt.

Wenn Sie Title-Tags erstellen, denken Sie daran, Folgendes zu tun:

  1. Wählen Sie ein Hauptkeyword
  2. Suchen Sie nach Long-Tail-Varianten des Hauptkeywords
  3. Seien Sie beschreibend, wenn Sie Ihr Title-Tag verfassen

Sie können jederzeit Title-Tags testen, aber die Verwendung von Tools wie Ezoic’s Tag-Tester wird Ihnen das Mutmaßen abnehmen und Ihre Content-Strategie und SEO-Aktivitäten vereinfachen.

Haben Sie Fragen zu Title-Tags, warum sie für SEO wichtig sind und wie man sie testen kann? Lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen.