Wie man umleiten und ändern WordPress URLs SEO zu verbessern

Für die meisten Aspekte des digitalen Publishing ist es eine solide Philosophie, die Dinge einfach zu halten. Einfache Navigation, einheitliches Layoutund übersichtliche Inhaltsstruktur sind alle wahrscheinlich, um die Erfahrungen für Leser zu verbessern und mit SEO zu helfen. Das gleiche gilt für Ihre WordPress-URLs: in der Regel, kürzere URLs besser in Suchmaschinen.

Jedoch, viele Verlage dachten nicht darüber nach, wie ihre URLs strukturiert waren, als sie ihre WordPress-Website zum ersten Mal starteten, und jetzt können sie Hunderte (Tausende?) von Beiträgen haben, die sie umleiten und URLs ändern möchten, damit sie SEO verbessern können. Was mehr ist, es ist nicht immer garantiert, dass die Änderungen tatsächlich SEO oder Traffic so viel verbessern, wenn überhaupt.

Lohnt es sich also, durch jede einzelne URL zu gehen, um sie von „2019/05/08/post-name/“ zu just /post-name/ zu ändern, wenn wir nicht wissen, ob es sich überhaupt lohnt?

vielleicht. Das Rollout wichtiger Änderungen standortweit ohne Tests ist im Allgemeinen eine schlechte Idee. Wir sind alle über Tests, um zu beweisen, dass die Dinge funktionieren. Sie können das gleiche mit einer kleinen Anzahl Ihrer URLs leicht tun, dann überwachen Sie sie für 2-3 Wochen, um zu sehen, ob der Verkehr besser oder schlechter ist. In vielen Fällen kann der Verkehr 10-15% besser sein. In diesem Fall wissen Sie, dass es sich lohnt, die websiteweite Änderung vorzunehmen.

Im Folgenden werde ich überprüfen, wie Sie umleiten und ändern Sie ein paar Ihrer URLs, um zu sehen, ob SEO und Traffic verbessern. Dann zeige ich Ihnen, dass Sie die Änderung in weniger als einer Minute flächendeckend vornehmenmüssen.

Unser aktuelles Ezoic Explains Video führt Sie visuell durch die folgenden Schritte, aber ich werde alles unten aufbrechen.

Warum sind meine WordPress-URLs lang und wie kann ich sie kürzen?

Wenn Sie ein WordPress-Benutzer sind, gibt es viele verschiedene Schnecken, die es automatisch für einen neuen Beitrag generieren kann. Wenn Sie noch nie einen bestimmten ausgewählt haben, können alle Ihre Beiträge automatisch mit zusätzlichen Informationen generiert werden, z. B. Datum, Monat, Zahlen oder nur zufällige Informationen.

ändern WordPress-URLs und machen sie kürzer für seo

Sie können Ihre Post-URL-Generierung unter ‚Einstellungen > „Permalinks'“ steuern. In den meisten Fällen ist es am besten, die Schnecke einfach zu halten und einfach ‚Postname‘ zu verwenden.

Wo dies chaotisch wird, ist, wenn Sie jetzt ein etablierter Herausgeber sind und alle Ihre Beiträge in einer Weise generiert wurden, die nicht auch Ihre Website bedient.

WICHTIG – Wenn es derzeit nicht auf diese Weise festgelegt ist, ändern Sie dies nicht einfach. Es wird automatisch alle Ihre URLs ändern, aber sie können nicht richtig umgeleitet werden, die Massiv schaden könnte Ihre WordPress-Website, weil es Tank Ihre SEO (Google wird Ihren gesamten Verkehr auf 404 Seiten senden dann aufhören, sie zu indizieren, bis es die neuen findet – auch die n, kann es sich nicht vollständig erholen).

Bevor wir uns damit befassen, wie wir alle Seiten umleiten und diese Änderung ohne Risiken umsetzen können, müssen wir zunächst sicherstellen, dass es sich lohnt und dass es sich positiv auf die Website auswirkt.

WordPress hat viele Plugins zu helfen, verwalten und optimieren Sie Ihre Website, vor allem mit Geschwindigkeit,aber es gibt auch ein Plugin, um mit der Änderung der einzelnen Post-Slugs (URLs) zu helfen. Es gibt ein Plugin namens Custom Permalinks, das es einfach macht, die URL-Adressen einzelner Beiträge zu kontrollieren.

permalinks ist ein WordPress-Plugin, um Post-URLs zu steuern

Laden Sie das Plugin herunter, installieren und aktivieren Sie es, damit wir mit dem Testen unserer potenziellen Änderung beginnen können.

Um zu entscheiden, auf welchen URLs Sie testen sollen, gehen Sie in die Google Search Console oder Google Analytics, um etwa 5-6 Zielseiten auszuwählen, die eine erhebliche Menge an organischem Suchverkehr erhalten. Die Verwendung von Beiträgen mit hohem organischem Datenverkehr liefert die schnellsten und authentischsten Ergebnisse, egal ob sie gut oder schlecht sind. Nach 2-3 Wochen sollten wir in der Lage sein, den Verkehr zu erhöhen, wenn sich diese Änderung für die gesamte Website lohnt.

permalinks in wordpress seo ändern

Wie man einzelne WordPress Permalinks ändert, um die Auswirkungen auf SEO zu testen

In diesem Beispiel betrachten wir injuryhealthblog.com, eine von Tylers Websites, auf denen wir ziemlich experimentieren. Wie Sie sehen können, erscheint das Permalink-Plugin direkt unter dem Titel des Beitrags. Ihre URL kann Datumsangaben, Zahlen, Uhrzeiten oder einen klobigen Ausdruck enthalten, aber Sie können die Schnecke hier im Beitrag löschen und ändern.

Im Geiste, Ihre Website einfach und intuitiv zu halten, ist es am besten, einfach Ihre Website-URL plus eine einfache Schnecke zu verwenden, wie injuryhealthblog.com/tennis-elbow-recover.

Nachdem Sie die Slug geändert haben, müssen Sie eine Umleitung für die alte URL implementieren. Es gibt viele Tools und Plugins in CMS-Systemen wie WordPress oder Joomla, aber es ist vorzuziehen, die Umleitung in Ihrem Host auszuführen, weil Plugins brechen oder ablaufen können. Wenn Sie dies nicht auf Host-Ebene tun möchten, können Sie das beliebte WordPress-Umleitungs-Pluginverwenden.

Umleiten von WordPress-Ur-urls seo

Die ursprüngliche Schnecke wird unter ‚Quelle‘ gehen. In diesem Fall tun wir so, als wäre es /2019/05/whatever-it-was-before/. Das einzige, was ich an dieser Schnecke ändern möchte, ist, das Datum herauszunehmen, wie ich es unter ‚Destination‘ getan habe.

WICHTIG – Diese Umleitungen sollten 301 Umleitungen sein, und sie werden websiteweit implementiert werden, so dass ich jeden Verweis Verkehr oder Links zu dieser Seite zu meiner neuen URL umleiten. 301er sagen Verweisen – wie Google –, dass der Inhalt auf dieser URL dauerhaft auf den neuen verschoben wurde. Dies verringert die meisten der größten Risiken durch die Umleitung der URL.

Jetzt wird die URL nicht mehr injuryhealthblog.com/2019/05/whatever-it-was-before/. Wenn jemand versucht, diese URL zu verwenden, wird sie zu meiner neuen umleiten, injuryhealthblog.com/whatever-it-was-before/.

Wird das Ändern von URLs in WordPress SEO helfen?

Suchen Sie nach Trends in den Daten, die Sie sammeln

Ich möchte die Änderungen etwa Woche für Woche überwachen, um Leistungstrends zu beobachten. Mit Google Analytics kann ich sehen, ob sich meine Änderungen negativ oder positiv auf meinen Traffic ausgewirkt haben.

Navigieren Sie unter der Registerkarte „Verhalten“ zu ‚Websiteinhalt‘ und dann zu ‚Landing Pages‘. Ich möchte jedoch nur sehen, ob meine organische Suche zugenommen hat, also möchte ich anstelle von ‚Alle Benutzer‘ hineingehen und sie in ‚Organische Suche‘ ändern. Dies wird mir zeigen, ob Suchmaschinen diese URLs mehr oder weniger Verkehr nach meiner Änderung senden.

SEO- und Traffic-Änderungen von den Umleitungen überwachen

Jetzt kann ich zu > Behavior > Site Content Landing Pages wechseln. Ich möchte zu den Datumseinstellungen navigieren und das Datum auswählen, an dem ich die Änderung als Beginn des Zeitraums vorgenommen habe, und dann zwei Wochen aus auswählen. Wir werden die Daten auch mit zwei Wochen vorher vergleichen wollen, also durch Die Auswahl von „Custom“ und dann Check-Boxing ‚Vergleichen‘ kann ich die Daten der letzten zwei Wochen mit den zwei Wochen nach der Änderung vergleichen.

Nachdem ich alle diese Segmente implementiert habe, möchte ich die Slug der URL kopieren und einfügen, die im Suchfeld auf der rechten Seite geändert wurde. Unten haben wir uns segmentiert, nur um /mcl-sprain-recovery-time-treatment-protocol/ anzuzeigen, indem wir die Schnecke kopieren und in die Suchleiste einfügen.

Dies zeigt Daten für jede Schnecke, die diese Elemente enthält, so dass die neue Schnecke, in die ich sie geändert habe, und die vorherige Schnecke, die das Datum enthalten hat, enthalten ist.

URL-Schnecke kürzer oder länger für seo

Aus den Daten, die wir über diese spezifische URL erhalten haben, kann ich sehen, dass sich meine Sitzungen verbessert haben, wenn auch nur um 5,45%. Dies sagt mir, dass das Ändern aller URLs meiner Website für den Datenverkehr von Vorteil sein könnte, aber deshalb möchte ich vier oder fünf Beiträge testen, um zu sehen, ob es sich um einen breiteren Trend handelt.

Um die Änderungen einfach nachzuverfolgen, kann ich einfach eine einfache Tabelle wie die unten erstellen, in der ich jede Woche merke, wie viele Sitzungen eine bestimmte URL hatte und sich der Prozentsatz ändert. Eine Kalkulationstabelle kann Ihnen helfen, die Auswirkungen der Änderung dieser URLs besser zu verstehen, insbesondere wenn Sie eine kumulative Prozentuale Änderungsberechnung durchführen, wie unten gezeigt. Während dieser spezielle Beitrag nur eine 5,45% Zunahme der Sitzungen war, haben einige dieser anderen URLs von injuryhealthblog.com in nur einer Woche ein signifikantes Sitzungswachstum gesehen.

Sie können die prozentuale Änderung einfach berechnen, indem Sie die Formel =(C1-B2)/B2 oder was auch immer Ihre Zellen sind.

Nachverfolgen von Sitzungsänderungen in WordPress-URLs

Ändern Ihrer WordPress-URLs auf der Website in weniger als einer Minute

Wenn Sie mit dem Fortschritt Des Tests zufrieden sind, sollten Sie überschüssige Informationen entfernen, z. B. Datum oder Fehlanzeige. Zahlen – aus allen URLs auf Ihrer Website.

Ändern von WordPress-URLs site-wide in Post-Name

An diesem Punkt können Sie das Permalinks-Plugin deaktivieren, weil wir die Änderungen an allen Seiten und Beiträgen im Menü Einstellungen vornehmen werden, wie wir es zu Beginn besprochen haben.

Glücklicherweise können wir die Einstellungsoption „Benutzerdefinierte Struktur“ hacken, um uns bei der Gestaltung einer Umleitung zu helfen, die es uns ermöglicht, die Änderung an /post-name/ einfach vorzunehmen, ohne jede URL auf Ihrer WordPress-Website manuell umleiten zu müssen.

WIE VERWENDEN SIE CUSTOM URL STRUCTURE TO WRITE A SINGLE SITE-WIDE REDIRECT: Nachdem Sie „Benutzerdefinierte Struktur“ ausgewählt haben, können Sie die Schaltflächen direkt darunter verwenden, um die Formel Ihrer vorherigen Schnecke zu erstellen. In diesem Fall hat unsere Schnecke das Jahr, den Monat und den Postnamen enthalten. Wir möchten diese Schneckeneinstellung von /%year%/%monthnum%/%postname%/ nehmen und eine Ausweise ausihrziehen.

Einrichten einer websiteweiten Umleitung für Ihre WordPress-Website

Kopieren Sie die Schnecke und kehren Sie zu Ihrem Host, Plugin oder Tool zurück. Nennen Sie die Umleitung etwas, das Sie sich erinnern werden. Fügen Sie die Schneckenformel aus unserem benutzerdefinierten Permalink-Trick in den Abschnitt „Quelle“ ein und machen Sie das ‚Ziel‘ nur zum Beitragsnamen slug, wie unten gezeigt.

Abhängig von Ihren vorherigen WordPress-Einstellungen, müssen Sie möglicherweise Ihre etwas anders machen. Wenn Sie Probleme mit der Formel haben, lassen Sie sie unten in den Kommentaren und ich werde die Formel für Sie schreiben.

Einrichten einer websiteweiten Umleitung für Ihre WordPress-Website

Wenn Sie eine komplizierte URL-Struktur haben, können Sie andere Umleitungsregeln in den allgemeinen Regex-Quellendurchsuchen. Es wird Ihnen eine riesige Liste von Syntax für verschiedene Regeln, die Sie für Ihre Beiträge festlegen können.

Verwenden von Plugins, Daten und Umleitungsregeln zum Testen und Ändern klobiger URLs

Es gibt eine Handvoll kleiner Schritte, die in das Testen und Ändern der URL-Nacktschnecken Ihrer Beiträge gehen, aber insgesamt sollte der Prozess einfach sein, sobald Sie wissen, was Sie tun. Die wichtigsten Elemente in der Liste sind, alle URL-Änderungen umzuleiten und zu testen, ob diese Änderungen sogar Ihrer Website zugute kommen würden, bevor Sie sie für alle Ihre Beiträge ausrollen. Hier ist eine kurze, kurze Zusammenfassung der einzelnen Schritte:

  1. Einfache und prägnante URLs helfen in der Regel bei SEO
  2. Sie können ganz einfach die Permalink-Einstellungen für WordPress unter „Einstellungen“ ändern
  3. Testen Sie dies zuerst auf einer Handvoll hochfrequenter Pfosten.
  4. Stellen Sie sicher, dass 301 den alten Permalink auf den neuen umleiten
  5. Überwachen der Änderungen mithilfe von Google Analytics und einer Kalkulationstabelle
  6. Wenn SEO und Traffic verbessern, machen Sie die Permalink-Änderung auf der ganzen Website, indem Sie eine Regel festlegen
  7. Stellen Sie sicher, dass Ihre Permalink-Einstellungen nur den Beitragsnamen für alle zukünftigen Beiträge enthalten.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, lassen Sie sie unten und ich werde versuchen, zu beantworten. Ich kann auch mit allen Regeln helfen, die Sie für Ihre Umleitungen benötigen könnten.

Share via
Copy link