20 Wege, auf Ihrer Webseite Geld zu verdienen

Published

Wissen Sie nicht, wo Sie anfangen sollen oder was Sie bei der Optimierung Ihrer Webseite für Einnahmen priorisieren sollen? Dies ist ein Leitfaden für alle Dinge, die Ihnen helfen sollen, auf Ihrer Webseite Einnahmen zu erzielen.

Auch wenn nicht jeder einzelne Schritt dieses Modells auf Ihre Webseite zutrifft oder Sie einige dieser Punkte bereits von Ihrer Liste abgehakt haben, sollten Sie sich die Liste durchlesen und prüfen, ob es für Sie noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Darüber hinaus haben wir eine neue Funktion, die wir in den kommenden Wochen für alle Publisher einführen werden – Scores, die in diesem Blog ausführlich beschrieben werden – wurde entwickelt, um Publishern eine personalisierte Checkliste zur Verbesserung ihrer Webseite in Bezug auf Umsatz, Traffic und mehr zu geben. 

Kurz gesagt, alle nachstehenden Tipps und Tricks sind für manche Zielgruppen, Webseiten und Seiten effektiver als andere Formen der Monetarisierung. Sie wissen am besten, wie Ihre Besucher auf die verschiedenen Formen der Kommunikation reagieren würden.

Sie werden feststellen, dass es verschiedene Modelle gibt, bei denen Sie direkt verkaufen, während andere darauf abzielen, Ihre Besucherzahlen zu steigern und die Bindung an Ihre Webseite zu erhöhen, wodurch Sie langfristig Geld verdienen können.

Fangen wir an.

Ergänzung durch Video

Eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Webseite und Ihre Marke als Ganzes tun können, ist die Erstellung von Videoinhalten für Ihre Webseite.

Es ist zwar schwierig zu wissen, wo man anfangen soll, aber es gibt viele Ansätze, wie man diese Inhalte produzieren kann. Zum Beispiel könnte es Ihr erster Instinkt sein, sich selbst als eine Persönlichkeit vor der Kamera zu betrachten. Aber Sie könnten, wie viele andere auch, ein anderes Videomodell verwenden.

Sie können auch alles von Diashows bis hin zu Zusammenstellungen oder Geschichten verwenden, um Ihr Wissen in diesem Bereich zu präsentieren und Ihre Präsenz zu erweitern. In Videos müssen Sie nicht auf dem Bildschirm zu sehen sein, damit sie wertvolle Informationen enthalten, die bei der Suche gut ranken.

Ezoic hat spannende Funktionen, die der Videoplattform hinzugefügt werden, also halten Sie Ausschau! Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Blog, in dem wir über den Erfolg eines Publishers mit Videos berichten.

Ein Geschäft eröffnen

Eine klare und offensichtliche Strategie ist die Einrichtung eines eCommerce-Bereichs auf Ihrer Webseite.

Egal, ob Sie physische oder digitale Waren verkaufen, versuchen Sie, Ihr Publikum zu überzeugen.

Plugins wie WooCommerce und Shopify haben es selbst für ein Ein-Mann-Team unglaublich einfach gemacht, eine eCommerce Webseite auf die Beine zu stellen, insbesondere für diejenigen, die WordPress verwenden.

Entwickeln Sie einen Kurs

Nach dem Vorbild des eCommerce ist die Erstellung eines Kurses zur Selbstvermarktung ein starkes Modell zur Erzielung von Einnahmen.

Wenn Sie eine besondere Fähigkeit haben, warum helfen Sie nicht, andere zu unterrichten? Testen Sie diese Idee mit Freunden oder Verwandten, um herauszufinden, ob Ihre Fähigkeiten wertvoll genug sind, um sie in einem Kurs zusammenzufassen.

Plattformen wie MasterClass sind der Standard in Sachen Online-Lernen.

Spenden öffnen

Ein unkomplizierter Ansatz. Wenn es zu Ihrem Unternehmen passt, könnten Sie einen Spendenbereich auf Ihrer Webseite einrichten.

Dies ist so einfach wie das Setzen eines Paypal-Button auf einer bestimmten Seite. Wenn Sie auf der WordPress-Plattform bleiben, hat WPForms auch eine großartige Spendenoption, die Sie ebenfalls auf einer Seite einfügen können.

Affiliate-Marketing

Eine Option, an die die meisten Leute denken, wenn es darum geht, mit einer Webseite Geld zu verdienen, ist das Affiliate-Marketing. Dabei werden Links auf Ihrer Webseite platziert, die für Produkte werben. Für jede Bestellung, die über Ihren Link getätigt wird, erhalten Sie einen festen Betrag oder einen Prozentsatz des Verkaufserlöses – das hängt also ganz von Ihren Besuchern ab.

Seiten, die in der Regel am meisten besucht werden, wie Ihre Startseite und andere Landing Pages, sind die besten Orte, um Ihre Links einzufügen.

Eine Werbeaktion durchführen

Eine weitere Möglichkeit, ein größeres Publikum zu erreichen und mehr Geld über Ihre Webseite zu verdienen, wäre ein Werbegeschenk.

Jede Webseite hat die Möglichkeit, etwas in dieser Art zu tun. Wenn Sie in einer bestimmten Nische tätig sind – Haus und Garten, Fotografie, Sport, Camping, Essen und Trinken oder irgendetwas anderes – könnten Sie einen Wettbewerb veranstalten, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verschenken, die mit der Branche, in der Sie tätig sind, zu tun hat.

Oder noch besser: Wenn Sie ein eigenes Geschäft haben, bieten Sie Ihrem Publikum nach der Teilnahme an Ihrem Wettbewerb einen Geschenkgutschein an.

Gesponserte Beiträge veröffentlichen

Gesponserte oder Gastbeiträge auf Ihrer Seite sind eine fantastische Möglichkeit, Ihre Webseite zu diversifizieren und gleichzeitig Geld zu verdienen.

Auf diese Weise können andere ihre Markenbekanntheit steigern, während Sie dafür bezahlt werden.

E-Mail-Marketing

Sobald Sie eine ausreichende Anzahl von E-Mails aus Wettbewerben, Spenden oder anderen Abonnements gesammelt haben, ist es an der Zeit, Mitteilungen zu versenden, damit Ihr Publikum über Ihre Inhalte auf dem Laufenden bleibt.

Versuchen Sie, in Ihren E-Mails eine Vielzahl von Kampagnen und Aufrufen zum Handeln auf Ihre Webseite zu verweisen.

Einrichtung einer Paywall für Premium-Artikel oder -Inhalte

In der heutigen Medienlandschaft wird es immer beliebter, dass die Urheber von Inhalten einen Teil ihrer Arbeit hinter einer Paywall veröffentlichen.

Wenn Sie Abonnenten für bestimmte Blogs, Videos, Anleitungen oder andere Dinge bezahlen lassen, ist das eine großartige Möglichkeit, mit Ihrer Webseite Geld zu verdienen und sich eine treue Anhängerschaft aufzubauen.

Hinzufügen eines Mitgliederforums

Die besten und ansprechendsten Communities haben einen geschlossenen Mitgliederbereich, in der Regel wie ein Forum. Dieser kann direkt auf Ihrer Webseite oder extern wie ein Discord-Kanal sein. Auf diese Weise können Sie von Ihren Besuchern einen Preis für die Mitgliedschaft verlangen.

Auch dies ist eine wunderbare Gelegenheit, Ihre Marke weiter auszubauen und Ihrem Publikum etwas zu bieten, was es anderswo vielleicht nicht bekommt.

Erstellen Sie eine (Online-)Bewerbungsseite

Das ist der Grund, warum manche Leute überhaupt eine Webseite einrichten. Wenn Sie Freiberufler sind, ist das ein Muss. Ihr Ziel ist es, mehr Aufträge zu erhalten und Ihr Portfolio zu erweitern.

Die Erstellung eines Portfolios oder einer Webseite, die als Lebenslauf fungiert, ist der perfekte Weg, um Kunden zu gewinnen, im Gegensatz zu einer einfachen PDF-Datei. Manche Besucher wissen vielleicht gar nicht, dass sie Ihre Dienste benötigen, bis sie auf Ihre Arbeit stoßen!

Erstellen Sie eine App

Dies mag für einige weit hergeholt erscheinen, aber es ist eine weitere Möglichkeit, die Aufmerksamkeit zu erhöhen. Der Gedanke wäre, einen Ort zu schaffen, an dem die Leute die von Ihnen bereitgestellten Ressourcen weiter nutzen können.

Nehmen Sie zum Beispiel “The Dyrt”. Das ist eine meiner neuen Lieblings-Apps, die Informationen über Campingplätze in Ihrer Nähe liefert. Es begann als Webseite mit Möglichkeiten zur Buchung von Campingplätzen, Foren, Bewertungen, Blogs und mehr. Inzwischen haben sie eine App entwickelt, mit der man von seinem Handy aus schnell sehen kann, welche Plätze es in der Nähe gibt.

Alles beginnt mit einer guten Idee.

Angebot von Schulungen

Ähnlich wie bei den Kursen, an denen Sie vielleicht interessiert sind, können Sie sich die Ausbildung als eine informellere Version davon vorstellen. Vielleicht können Sie sich das eher wie eine Online-Nachhilfe vorstellen.

Live-Webinare über Zoom sind in letzter Zeit ein beliebter Weg. Sie können versuchen, wiederkehrende Sessions mit einem Thema zu veranstalten. Ein Bonus bei Live-Webinaren ist, dass Sie live Fragen und Antworten stellen und Ihrem Publikum weiterhelfen können.

Produktbewertungen durchführen

Wonach suchen die Verbraucher ständig? Validierung.

Bewertungen sind wichtig, das weiß jeder. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Produkte oder Dienstleistungen auf Ihrer Webseite zusammenhängend zu bewerten, sollten Sie es versuchen. Kombinieren Sie dies mit Affiliate-Links, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Verkaufen Sie Ihre Webseite

Vielleicht hat das jeder von uns schon einmal gedacht. Wenn Sie eine Webseite verkaufen, ist es wichtig, dass Sie eine Fangemeinde von Besuchern aufbauen und eine Vorstellung davon bekommen, wie sehr Ihre Webseite weiter wachsen könnte.

Bei der Monetarisierung mit Ezoic werden historische Trends in Ihren Daten angezeigt, um den besten Schätzwert für den Wert Ihrer Webseite zu erhalten.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, finden Sie hier einen großartigen Gastbeitrag über den Kauf und Verkauf von Webseiten.

Bonus Ezoic-Strategien

In diesem Abschnitt geht es um Möglichkeiten, mehr zu verdienen, insbesondere innerhalb des Ezoic-Ökosystems. Auf all diese Funktionen können Sie in Ihrem Ezoic Levels Dashboard im Abschnitt “Scores” zugreifen.

Die Scores sind neu. Informieren Sie sich also über alle Möglichkeiten, die diese Funktion bietet, sobald Sie Zugang dazu haben – und sehen Sie, wie Sie Ihre Webseite mit Leichtigkeit optimieren können.

Nachfolgend finden Sie fünf weitere Möglichkeiten zur Optimierung Ihres Ezoic-Kontos.

Platzhalter erstellen

Eines der ersten Dinge, die Sie bei Ezoic tun werden, ist natürlich das Erstellen von Platzhaltern. Ein Platzhalter ist ein potenzieller Anzeigenstandort.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir, mindestens 10 Platzhalter pro Seite hinzuzufügen. Das bedeutet nicht, dass mehr als 10 Anzeigen erscheinen – oft werden nur eine Handvoll davon ausgewählt, um Anzeigen zu schalten – aber es gibt dem System die Möglichkeit, Hunderttausende verschiedener Anzeigenkombinationen zu testen, um herauszufinden, was am besten funktioniert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Platzhalter hinzuzufügen: über die Chrome-Erweiterung von Ezoic oder manuell über die Registerkarte “Monetarisierung” in den Einstellungen des Ad-Testers.

Anchor-Anzeigen

Anchor-Anzeigen sind ein “sticky” Anzeigentyp, der an einer festen Position bleibt, wenn der Nutzer auf der Seite scrollt. Sie sind sowohl für Mobilgeräte als auch für Desktops verfügbar.

Anchor-Anzeigen sind wichtig für die Monetarisierung, da sie aufgrund der hohen Sichtbarkeit und des hohen Engagements dieser Einheiten in der Regel hohe Einnahmen erzielen.

Schalten Sie diese auf ‘EIN’. Auch in den ” Ad Tester Einstellungen” zu finden

Ads.txt

Die Verwendung einer Ads.txt-Datei ist eine branchenübliche Methode, um den Anzeigenbetrug auf Ihrer Webseite zu reduzieren. Dabei handelt es sich um einen kleinen Text, der über das Stammverzeichnis Ihrer Webseite zugänglich ist (z. B. mydomain.com/ad.txt) und eine Liste aller Werbenetzwerke enthält, denen Sie erlauben, Anzeigen auf Ihrer Webseite zu schalten.

Klicken Sie zunächst auf der Registerkarte “Monetarisierung” im Ads.txt-Feld auf “EINSCHALTEN”.

Als nächstes richten Sie Ihr Adstxtmanager-Konto ein.

Ezoic verwendet einen kostenlosen Webdienst namens Adstxtmanager, mit dem Sie Ihre ads.txt-Datei einfach verwalten können. Er ist einfach zu bedienen und ermöglicht Ihnen die Aktualisierung Ihrer Datei über das Internet.

Sellers.JSON

Sellers.JSON ist ähnlich wie Ads.txt, aber es ist die SSP-Version (Supply Side Platform) der ads.txt-Datei des Publishers.

In der Datei müssen SSPs und Börsen alle ihre autorisierten Reseller-Partner zusammen mit ihrer Verkäufer-ID und allen Details über die juristische Person, die das Unternehmen besitzt, auflisten.

Sellers.JSON gibt Anzeigenkäufern Informationen über jeden Reseller, der an der Schaltung von Anzeigen auf Ihrer Seite beteiligt ist, und kann zu mehr Vertrauen und einer höheren Wahrscheinlichkeit für die Erhöhung der Anzeigenausgaben führen.

Sie können überprüfen, ob Ihre Sellers.JSON-Einstellungen ausgefüllt sind, indem Sie die Registerkarte “Monetarisierung” in Ihrem Ezoic-Dashboard aufrufen.

KI-Platzhalter

KI-Platzhalter sind potenzielle Anzeigenpositionen, die von der KI-Technologie von Ezoic automatisch und auf intelligente Weise zu den mobilen Seiten Ihrer Webseite hinzugefügt werden.

Mehr Platzhalter zum Testen des Ezoic-Systems stehen in direktem Zusammenhang mit höheren Einnahmen und einer verbesserten Benutzerfreundlichkeit.

Durch die Einbindung von KI-Platzhaltern neben den manuell oder über die Chrome-Erweiterung von Ezoic hinzugefügten Platzhaltern können Sie die Einnahmen auf Ihrer Webseite ganz einfach steigern.

Um KI-Platzhalter zu aktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte “Monetarisierung” in Ihrem Ezoic Dashboard
  2. Scrollen Sie zur Ad-Tester-App und klicken Sie auf “Einstellungen ein/aus”.
  3. KI-Platzhalter auf ‘Ein’ schalten

Fazit

Probieren Sie neue Ansätze aus und schauen Sie, was für Sie am besten funktioniert. Wie bereits erwähnt, führt die Kombination all dieser Schritte nicht unbedingt zum besten Ergebnis.

Wenn z. B. Abonnements auf einer Seite einen großen Stellenwert haben und zu guten Einnahmen führen, ist es wahrscheinlich, dass ein Spendenbereich auf derselben Seite in Bezug auf seine Produktion negativ beeinflusst wird.

Außerdem wird die Wirksamkeit des einen immer auf Kosten des anderen gehen, so dass es wichtig ist, das perfekte Gleichgewicht für Ihr Publikum zu finden.

Das Gute daran ist, dass Sie anhand der Daten erkennen können, was gut funktioniert und was nicht.

Mit Big Data Analytics ist es einfach, Ihre Veränderungen bei Einnahmen und Traffic zu erkennen. Genau wie bei Tests oder Änderungen an Ihrer Webseite ist es am besten, diese schrittweise vorzunehmen und zu beobachten, was mit Ihren Metriken passiert.

Unser CMO Tyler hat es selbst am besten ausgedrückt: Egal, wofür Sie sich entscheiden, Sie sollten wissen, dass die erfolgreichsten Publisher gut darin sind, einzigartige Inhalte zu schreiben, und dass sie in der Regel entweder eine Leidenschaft für ein bestimmtes Thema haben, Experten auf diesem Gebiet sind oder sich die Mühe machen, andere Inhalte zu erstellen, als die, die heute existieren.

Leave a comment

Your email address will not be published.